* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Produkttest
     Kreativ
     Reisen

* Links
     Link zum Produkttest

* Letztes Feedback
   17.06.16 11:18
    Hallo OvO, wow, das Han
   2.02.17 18:33
    CFFHOOK лу&#
   17.03.17 10:36
    Schöner Blog. Viele Grü
   2.09.17 15:52
    Clique cá para ler essa
   5.09.17 03:29
    Sidney Glina - Seu andam
   5.09.17 14:05
    Depois, mas experientes,








Barilla Frische Pasta

Über die Plattform „Kjero“ teste ich Barilla Frische Pasta. Da es sich um ein gekühltes Produkt handelt, heißt dies, selbst kaufen und Cashback über Vorlage des Kassenzettels. Den Mehraufwand nehme ich gerne in Kauf, besser als Zuhause auf den gekühlten Versandt zu warten. Zudem erfährt man gleich etwas über die Verfügbarkeit. Herzlichen Dank vorab für die Auswahl als Tester, ich habe mich sehr gefreut.
Anmerkung vorab: Etwas verwirrend finde ich die Tatsache, dass es frische Pasta heißt und es sich um unterschiedlich gefüllte Tortellini handelt.
Es gibt folgende Sorten zur Auswahl (regional, teils nicht alle Sorten verfügbar):
• Ricotta e Spinaci (Ricotta & Spinat Tortellini)
• Prosciutto e Grana Padano (Schinken & Grana Padano Tortellini)
• Pomodoro e Mozzarella (Tomate & Mozzarella Tortellini)
• Formaggi Italiani (Italienische Käse Tortellini)
• Carne e Rosmarino (Fleisch & Rosmarin Tortellini)
Die 3 unterstrichenen werden getestet.

4.11.17 19:20


Interessante Produkttests über Cashback gratis ausprobiert

Ricola Kräuter-Karamell
Von Ricola gibt’s was Neues, Kräuter-Karamell. Bei mir wurden Kindheitserinnerungen war, Werther’s ®.
Mein Fazit: Ricola Kräuter-Karamell schmeckt mir sehr gut, lecker Karamell, dezent nach Kräuter und lang nicht so süß wie Werther’s.

Barilla Pasta & Sauce Set
Verfügbar sind 4 Sorten:
• Macceroni Tomate und Ricotta
• Spagetti mit Tomate und Basilikum
• Penne Arrabbiata
• Spagetti Bolognese
Getestet habe ich Macceroni Tomate Ricotta. Es war wirklich lecker, sehr geschmacksvoll und entsprach somit meiner Erwartungshaltung. Vielleicht sollte es nach Nährwert 3 Portionen ergeben, aber nach einem Tag an der frischen Luft war der Topf zu zweit leer. Da es sich um ein Markenprodukt handelt finde ich Preis-Leistung angemessen, wohlwissend, dass im Regal ähnliche Produkte von Eigenmarken ebenfalls angeboten werden.

Spee
Ich habe mich für die Sorte „Aktiv Gel“ entschieden. Inzwischen habe ich schon einige Waschladungen damit durch.
Mein Fazit: Für mich ist Waschmittel, Waschmittel. Unsere Kleidung ist nicht überaus verschmutzt, um so vergleichen zu können. Der Duft ist mir wichtig, jedoch eher bezüglich Intensität. Somit fällt mein Fazit sehr neutral aus, weder positiv noch negativ. Ich für mich bleibe nicht als Kunde hängen.

Ferrero ValParaiso
Auf diese Aktion bin ich durch die große Plakatwerbung aufmerksam geworden. Es handelt sich um Schoko Perlen mit Fruchtfüllung. Es gibt die folgenden 3 Sorten:
• Goji & Himbeere
• Maqui & Heidelbeere
• Physalis & Mango
Getestet habe ich 2 Sorten, die bei uns zur Verfügung standen. Goji & Himbeere sowie Maqui & Heidelbeere. Interessant fand ich die Mischungen, Exotisch triff Normalo.
Mein Fazit: Ich muss schon sagen, ich bin positiv überrascht. Einfach weil es etwas fruchtig, schokoladig Neues ist. Wenn man die Kugeln genießt hat es beinahe etwas einer Praline. Womit ich mich etwas schwer tue ist das Erkennen der unterschiedlichen Früchte, aber ehrlich, zu viel „Geschmacksverstärker“ wären das schlimmere Übel. Ich kann mir ValParaiso als Geschenk gut vorstellen, sowie als „Knabberei, wenn man gemütlich zusammensitzt!

nutella B-ready
Mein Fazit: Dieser „Riegel“ gehört für mich zu den Dingen, die die Welt nicht braucht. Der Riegel besteht aus 3 Kammern, die einzeln gegessen werden können. Der „Keks“, der die Füllung umschließt und dem Riegel die Form gibt, spricht mich nicht an. Er ist trocken und schmeckt nach nix. Vielleicht am ehesten mit dicken Vollkornhostien aus der Kirche zu vergleichen. Für mich ist ein Wiederkauf ausgeschlossen, nicht einmal eine Empfehlung, nach dem Motto: „kostet nicht viel, versucht es bei Interesse“, spreche ich hierfür aus.

DeBeukelaer- Cereola
Es gibt eine breite Auswahl an Keksvariationen und mit der Aktion „Finde deinen Lieblingskeks“ habe ich den Keks „Cereola“ ausprobiert. Griesson, wozu DeBeukelaer gehört, steht für mich für leckere Keksqualität. So waren meine Ansprüche hoch und ich wurde nicht enttäuscht. Diese Taler sind lecker, kernig und mit einem Schokoboden genau nach meinem Geschmack. Gerne greife ich wieder zu!

Actimel-neue Rezeptur
Actimel nimmt die neue Rezeptur zum Anlass eine Gratis-Test Aktion zu starten. Ich habe mich für die Sorte Granatapfel entschieden. Die Notwendigkeit für Actimel sehe ich bei mir nicht, deshalb trinke ich es auch nicht einfach so. Jedoch um morgens einfach eine Frühstücksvariation zu bekommen, habe ich die Milch für mein Müsli durch Actimel ersetzt. Ich war positiv überrascht, so als Abwechslung, finde ich es echt lecker und könnte mich zur Abwechslung daran gewöhnen. Da ich nicht den direkten Vergleich zwischen ehemaliger und neuer Rezeptur habe, kann ich nur das Aktuelle bewerten und dies ist geschmacklich + von der Intensität, von der Konsistenz echt lecker. Granatapfel als Geschmacksrichtung finde ich lecker, jedoch nicht besonders!

4.11.17 19:12


Corny Haferkraft Schoko

Über die Plattform „Brands you love“ teste ich den Corny Haferkraft Riegel in der Sorte Kakao. Herzlichen Dank vorab für die Auswahl als Tester, ich habe mich sehr gefreut.

Den Riegel gibt es in 3 Sorten:
• Kakao
• Mandel Karamell
• Cranberry Kürbiskern

Mein Fazit:
Ein wirklich saftiger und vollmundiger Riegel, lecker mit Kakao, nicht zu süß! Ich war echt sehr positiv davon überrascht. Toll finde ich wirklich den Unterschied eines feuchten Riegels, der dennoch nicht klebrig ist, im Vergleich zu andern Müsliriegeln. Auch die breite Masse meiner Mittester sind überzeugt, beim nächsten Mal, nach Haferkraft anstelle eines Müsliriegels zu greifen. Der Riegel ist sehr Nahrhaft und mein Kollege meinte: „Pass auf, dass du nicht zum Pferd wirst“.

Einige Anregungen:
• Interessant wäre auch ein „Miniriegel“, 3 Kolleginnen haben den Riegel 3 geteilt, so hatte jede zum Kaffee einen kleinen Happen!
• Eine Nachbarin hat mehrere Riegel ebenfalls in Quadrate geschnitten, mit einer Scheibe Banane dekoriert und mit einem Zahnstocher als Spieß, dies als Snack auf der Tupperparty angeboten und alle waren begeistert!

4.11.17 18:58


Dermalogica PreCleanse Balm

Jetzt darf mal wieder Gesichtspflege getestet werden. Ich bin gespannt und halte Euch hier auf dem Laufenden.Hier das Testpaket....
5.9.17 19:27


Test: Windowmatic Fenstersauger von Vileda

Vileda Fenstersauger Windowmatic Power
Flexibler Kopf für die einfache Handhabung

Beginnen möchte ich mit meinen Erfahrungen, weiter folgt die Produktbeschreibung und die technischen Daten nach Herstellerangaben.

Persönlicher Erfahrungsbericht
Fensterputzen war bisher nötiges übel im Haushalt, ich habe bisher mit Schwamm, Abzieher und Lappen gereinigt, Schlieren waren Alltag und ich habe für jedes Fenster gefühlt extrem viel Zeit benötigt. Dazu kam, dass ich alles in einer Aktion abhandeln musste, da Boden und Fensterbank vertropft und nass waren, so dass ich diese ebenfalls putzen musste.

Anfangs war ich sehr skeptisch, habe mich aber auf das Gerät eingelassen und muss sagen mit etwas Übung ist das Ergebnis für mich sehr zufriedenstellend.

Was mich als erstes überzeugt hat, ist, dass durch das Absaugen das Wasser wirklich weg ist und nicht alles vollgetropft ist. So kann ich auch zwischendurch einmal 2 Fenster putzen ohne daraus eine riesen Aktion zu machen.Was mir nicht gleich gelang, ist, dass Fenster streifenfrei zu reinigen. Dafür musste ich etwas tüfteln, habe dann aber schnell herausgefunden, dass wenn man vor jedem neuen Ansetzen des Saugkopfes auf das Fenster die Gummilippe einmal mit einem trockenen Tuch abreibt das Fenster kinderleicht streifenfrei bekommt.

Der „MAX“ Modus war für Fenster die schwammnass waren fast zu viel, denn wenn man nicht schnell genug zieht, „hüpft oder hakelt“ der Gummi und man hat eine unsaubere Stelle.Bisher habe ich nach dem Abziehen jeweils einmal ringsum den Rahmen/Gummi mit einem Lappen gewischt, dies hat sich deutlich reduziert, da die Saugkraft beim Ansetzen und am Rand sehr gut ist.

Das Gerät liegt angenehm in der Hand, ist vom Gewicht überraschend leicht. Ich hatte nach 11 Fenstern am Stück keinen lahmen Oberarm.Inzwischen habe ich neben dem Fensterputzen weitere Anwendungsgebiete ausprobiert. Beim Trockenen unsere Badfließen und der Duschkabinenwand aus Glas leistet er 1x wöchentlich gute Dienste. Wobei ich mich frage ob durch die Fugen der Fließen die Gummilippe mit der Zeit verschleißt?Der Behälter ist dicht selbst bei Verrenkungen oder wenn man das Gerät für eine Pause hinlegt.

Persönliches Fazit
Der Windowmatic bekommt von mir eine klare Empfehlung, besonders wenn man viele Fenster hat oder bodentiefe Fenster/Türen. Zudem wenn durch Kinder Türen oder Fenster gerne verschmiert sind erscheint mit der Windowmatic als eine tolle Erleichterung. Da ich kein Vergleichsgerät kenne/nutze kann ich nicht im Vergleich zu anderen Geräten berichten. Den Preis finde ich angemessen, klar handelt es sich um ein optionales Haushaltsgerät, aber wer mit der Anschaffung hadert, dem sei gesagt, dass ich nichtmehr darauf verzichten möchte.

Produktbeschreibung
Strahlende Fenster, ganz ohne Streifen und Tropfen auf Fensterrahmen und Böden mit dem neuen Vileda Windomatic POWER.
Der zusätzliche leistungsstarke „MAX“ Modus des neuen Windomatic POWER garantiert mit 50% Extra-Saugkraft absolut glänzende Ergebnisse in einem Zug, sogar auf sehr nassen Flächen.
• Glänzende Ergebnisse: Windomatic POWER sorgt für tropfen- und streifenfreie Fenster in einem Zug
• NEU mit 2 Saugstufen: Zusätzliche „MAX“ Saugstufe für 50% Extra-Saugkraft bei sehr nassen Flächen
• Extra lange Laufzeit: Reinigt bis zu 120 Fenster mit einer Akkuladung (1 Fenster entspricht 1qm)
• Flexibler Kopf für einfache Handhabung
• starke Saugkraft selbst an Ecken und Kanten
• Ganz einfach: Schmutzwassertank einfach zu entnehmen und reinigen, da spülmaschinengeeignet
• Auf allen glatten Oberflächen verwendbar: Duschkabinen, Badfliesen, Spiegel, und andere Glasoberflächen
• Besonders kompakt: durch leichtes Gewicht und ergonomisch geformten Griff
• Der Windomatic POWER Fenstersauger ist von TÜV Rheinland geprüft und GS zertifiziert
• 2 Jahre Garantie
• Maße (B x T x H): 17,5 x 12 x 32 cm


Technische Daten:
Reinigungsleistung pro Akkuladung: ca. 120 m²
Tankkapazität: 100 ml
Breite Standardsaugdüse: 27 cm
Produktabmessungen: 33x27x12 cm
Produktgewicht: 640 g
Akkutyp: 3.6 V/Li-on
Ladedauer: 3,5 h
Ladegerät: 6 V DC, 650 mA
Akku – Ladegerätsleistung: 100-240 V, 50/60 Hz
Akkulaufzeit: 40 Minuten

UVP des Herstellers: 54,99 €
16.7.17 21:01


Test: Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeer- Konftüre+ Beeren-Konfitüre (by: FREUNDIN)

Es war soweit und der Paketdienst braucht mir mein Päckchen. Nach dem Auspacken habe ich mich gleich von den Rezeptideen überraschen und inspirieren lassen. Für dieses Woche habe ich mir den Besuch auf dem Erdbeerfeld zum selberpflücken eingeplant und mit den Beeren werde ich wohl die Rote Grütze zubereiten. Ich bin gespannt und werde berichten…

7.6.17 11:05


Test: Vileda Fenstersauger Windomatic (by: mytest und erdbeerlouge)

Gestern bekam ich überrascht die Zusage für den Vileda Fenstersauger und wie ihr euch vorstellen könnt, die Vorfreude ist groß. Zum Glück, hatte ich noch keine Muße unsere Fenster dem Frühjahrsputz zu unterziehen.

Aber vorweg schon einmal technische Daten: Der Vileda Windomatic Fenstersauger muss vor der Benutzung ca. 6 Stunden aufgeladen werden und hat dann Saugkraft für ca. 40 min (Akkulaufzeit). Das reicht um eine normalgeschnittene 80-100qm Wohnung einmal zu säubern, selbst mit der „Max“ Power Funktion. Ich bin gespannt J!!!

Er wiegt 640g, hat einen schwingenden Kopf mit einer 27 cm breiten Abziehlippe. Die andrazite/rote Farbe sticht ins Auge und im Lieferumfang sind der Fenstersauger, das Ladegerät und das Fenstertuch enthalten. Nicht enthalten ist der „Einschäumer“, also um die Fenster mit Wasser/Spülmittel einzuschäumen, aber als optionales Zubehör käuflich. Zum Preis, der Windomatic kosten 39,95€.

Was mir schon aufgefallen ist, es gibt keine Verlängerungsstange um z.B. hohe Dachfenster zu erreichen. Doch ganz ehrlich stelle ich mir dies auch mühsam vor, mit einer 2m Stange, den 640g am Ende, irgendetwas gezielt zu putzen? Vielleicht ist da doch die Leiter die einfachere Alternative.

Folgende Punkte interessieren mit brennend:

  •         Ist die Handhabung wirklich kinderleicht und das Ergebnis streifenfrei?
  •         Ist der Wassertank dicht, auch wenn man mit dem Gerät horizontal wischt?
  •          Wird wirklich alles Wasser aufgesaugt oder hat man doch das nervige Topfen auf Fensterbank und Boden?
  •          Hält der Akku was vom Hersteller versprochen wird?
  •         Liegt das Gerät gut in der Hand, überzeugt das Händling?
  •          Wie kommt der Sauger mit unserer Dusche (Glaswand und -tür) und dem superkalkigen Wasser klar?

Also seid gespannt und lest weiter…

7.6.17 11:04


Produkttest U Camelia Damenbinden

U Camelia Binden lang und normalDank trnd testen wir Damenbinden von der Marke Camellia, Variante Binden lang und normal. Ich bin eher der OB-Typ, dennoch habe ich mich dem Test gestellt und muss echt sagen: „Hut ab!!!“ So positiv überrascht hat mich schon lange kein Produkt mehr, welchem ich mit argwohnen gegenübergetreten bin.Pro: Körper- und Tragegefühl, es fühlt sich nicht mehr an wie ein nasses Etwas in der Hose, Passform, Größe, AufnahmemengeContra: Verpackungsdesign, dass sich nicht entscheiden kann ob schrill oder seriös .-)Fazit: Ich bin weiter der OB-Typ geblieben, aber wer eine Binde sucht, dem kann ich diese nur empfehlen. Preis und Leistung haben mich echt überzeugt, für den Tragekomfort lohnt sich der Preisunterschied.
16.5.17 20:11


Produkttest CapriSun Pure & Water, Tropical

Dank Konsumgöttinnen testen wir aktuell die neue Capri Sun „Tropical“, geworben wird mit „Pure Fruit & Water“.Sehr gespannt warteten wir bis das Paket endlich eintraf.Pro: Geschmacklich wirklich nicht zu süß, sehr fruchtig, vergleichbar mit einer „Multivitamin-Geschmacksrichtung“, Praktisch finde ich die kleine Verpackungsgröße für spezielle Anwendungen (z.B. wenn’s unerwartet länger dauert, nach der Kirche oder beim Arzt), erprobtes Verpackungsdesign (Standsicherheit, Trinkhalm mit Spitze, Membran zum Einstechen, Länge des Halms, etc.)Contra: Verpackungsmüllmenge, für 200 ml Getränk finde ich diese immer fraglich, Marke kostet nun mal etwas mehr, dafür einfach das Angebot abpassen und die „Sondersorten“ genießenFazit: kein „MUSST HAVE“ aber so als Abwechslung für zwischendurch echt zu empfehlen und vor allem vielen klebrig süßen „Trinkerchen“ vorzuziehen, bei mir landet es sicher ab und an im Einkaufswagen.
16.5.17 19:55


Ankündigung: Barilla Pasta bei Kjero

Hallo zusammen,wer gerne einmal selbst etwas testen möchte hat hier die Chance auf lecker Pasta :-)https://www.kjero.com/barilla-pasta-sauce-set?einladung=1b8167c182Probiert Euer Glück und werdet selbst zum Produkttester!Auf lecker Pasta...
16.5.17 19:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung